An einer Abendschule Nürnberg hat man die Möglichkeit, einen bislang unerreichten Schulabschluss nachzuholen. Dafür hat man in Nürnberg gleich mehrere Schulen, die Abendkurse anbieten zur Auswahl.
Eine Abendschule Nürnberg ist zum Beispiel das Citykolleg, das es nicht nur in Nürnberg sondern auch in München und Ingolstadt gibt. Hier kann man den qualifizierten Hauptschulabschluss, die mittlere Reife, das Fachabitur, das Abitur oder seine Fachoberschule nachholen.

Für den qualifizierten Hauptschulabschluss muss man etwa ein Schuljahr einplanen und man kann zwischen der Teilzeitform am Abend und der Vollzeitform tagsüber wählen. Die Abendunterricht findet ab 18.30 Uhr statt, zusätzlich gibt es jeden zweiten Samstag einen halben Tag Blockunterricht. Unterrichtet werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, GSE, Ethik, EWT und eine Projektarbeit.

Die mittlere Reife dauert in Teilzeitform etwa 15 Monate. Die Unterrichtsfächer bestehen aus Deutsch, Englisch, Mathematik, AWT, PCG, PSE und ein Wahlfach.

Wer bereits ein Fachabitur oder die Oberstufe abgebrochen hat, der kann sich für den Kurs „Abi in einem Jahr“ anmelden. Dieser Kurs findet jedoch in Intensiv-Form tagsüber statt. In Teilzeit dauert das Abitur an der Abendschule Nürnberg 29 Monate. Hier ist auch ein Quereinstieg in die 12. Klasse möglich, sofern die nötige Vorbildung besteht. Unterrichtsfächer sind Deutsch, Mathematik, Geschichte, Wirtschaft und Recht, Biologie, Kunst, Physik, Ethik und eine zweite Fremdsprache wahlweise Latein, Französisch oder Spanisch.

Wer die FOS/ BOS nicht bestanden hat, der kann innerhalb von 16 Monaten sein Abitur an der Abendschule Nürnberg nachholen. Diese Möglichkeit bietet sich jedoch wieder nur an den Vormittagen.
Über die Homepage der Abendschule Nürnberg kann man Informationen zu den einzelnen Kursen anfordern. Ansonsten ist es wichtig, vor der Anmeldung ein ausführliches Beratungsgespräch zu führen.

Die andere Abendschule Nürnberg ist das Schulkolleg. Hier kann ein Schüler sein Abitur nachholen. Voraussetzung dafür ist das Mindestalter von 16 Jahren und ein mittlerer Schulabschluss bzw. ein Realschulabschluss. Der Kurs dauert unter dieser Voraussetzung 29 Monate. Diese Abendschule Nürnberg ist kostenpflichtig. Der Pauschalpreis für den Abiturlehrgang beträgt 2835 Euro im Jahr, die auch in monatlichen Raten von 315 Euro abbezahlt werden können.

Die Unterricht findet ab 18.30 Uhr und jeden zweiten Samstag ganztätig statt. So ist es den Teilnehmern möglich, neben der Schule arbeiten zu gehen und anderen Verpflichtunge nachzugehen. Diese Abendschule Nürnberg bietet ihren Schülern neben dem normalen Unterricht einige Extras, wie etwa die Prüfungssimulation, Coachings, Bewerbungstrainings, einen Grundlagenkurs zu Beginn des Schuljahres und die Anmeldung und Teilnahme an den Abschlussprüfungen ist ebenfalls im Preis enthalten. Es werden an der Abendschule Nürnberg die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Ethik, Biologie und Geschichte unterrichtet. Wahlweise wird zudem der Kurs Wirtschaft und Recht oder Geographie belegt, bei der zweiten Fremdsprache stehen die Fächer Französisch, Spanisch und Latein zur Auswahl. Die Prüfungen finden extern an einer öffentlichen Schule statt und nicht an der Abendschule.