Wenn man in Stuttgart eine Abendschule besuchen möchte, dann hat man verschiedene Möglichkeiten. Denn es gibt das Institut Dr. Rapitsch, welches ein Schulkolleg darstellt. Des Weiteren gibt es in Stuttgart das Abendgymnasium.

Schulkolleg Dr. Raptsch

Bei dem Schulkolleg handelt es sich um eine private Schule, hierbei fallen monatliche Kosten an. Innerhalb von 11 Monaten kann man die Mittlere Reife nachholen, wenn ein Hauptschulabschluss vorliegt. Jedes Jahr im September beginnen die Kurse für diese Abendschule. Dabei findet der Unterricht an vier Abenden in der Woche statt, sowie jeden zweiten Samstag. Ferien gibt es wie in jeder Schule ebenso. Bei dem Schulkolleg wird für die Mittlere Reife eine Gebühr von insgesamt 2959 Euro fällig. Natürlich kann auch eine monatliche Rate vereinbart werden. Vorab wird ein Vorbereitungskurs mit den Fächern Englisch, Deutsch, Naturwissenschaftliches Arbeiten und Mathematik durchgeführt. Nach Abschluss der 11 Monate, finden die Prüfungen in öffentlichen Schulen von externen Prüfern statt.

Abendgymnasium Stuttgart

Bei dem Abendgymnasium in Stuttgart haben Bewerber die Möglichkeit, einen zweiten Bildungsweg einzuschlagen. So kann entweder die Mittlere Reife, bzw. die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife erworben werden. An der Abendschule in Stuttgart befinden sich derzeit ungefähr 550 Schüler. Auch am Wochenende werden Abendkurse in Stuttgart angeboten. Um an dem Abendgymnasium teilzunehmen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden. Man muss mindestens 18 Jahre alt, sowie den Haupt- oder Realschulabschluss haben. In manchen Fällen reicht auch eine Berufsausbildung oder eine zweieinhalbjährige Berufstätigkeit, oder die Ausübung der Wehr- und Zivildienstes. In der Einführungsphase muss man an der Abendschule in Stuttgart mindestens 19 Jahre alt sein. In der Oberstufe beträgt das Mindestalter 20 Jahre. Der Unterricht am Abendgymnasium ist von Montag bis Donnerstag vier Stunden abends, von 17 bis 21 Uhr. Es sind auch Wochenendkurse möglich. Diese finden dann samstags oder freitags statt und werden häufig von Zuhause aus möglich sein. Die Schüler haben während der Oberstufe selber die Möglichkeit, sich ihre Lehrpläne zusammen zu stellen. Dabei können sie selber entscheiden, ob sie einen Wochenendkurs oder einen Vormittagskurs präferieren. Die Vorstufe der Abendschule beinhaltet die Fächer: Englisch, Deutsch, Französisch, Mathematik oder Latein. Außerdem werden die Fächer Physik, Biologie, Geschichte, Chemie unterrichtet. An der Abendschule befinden sich nur ausgebildete Lehrer.