„Die Bedeutung der Weiterbildung wird in den nächsten Jahren noch zunehmen“, sagte Erbe. Gründe seien der demografische Wandel und der drohende …

Weiter zum vollständigen Artikel