Die Abendschule Mannheim schließt sich aus mehreren Abendschulen zusammen, die alle zusammen eine Tochtergesellschaft der Mannheimer Abendakademie und Vokshochschule GmbH bilden. Hierzu gehören Abendrealschule und Abendgymnasium, beide gelten offiziell als staatlich anerkannte Ersatzschulen.

Die Abendrealschule ist kostenlos, es wird aber eine Anmelde- und Verwaltungsgebühr fällig. Die Anmeldegebühr beträgt zur Zeit 225 Euro, die Verwaltungskosten liegen bei 410 Euro im Schuljahr. Für Bücher muss eine Kaution von 100 Euro hinterlegt werden, diese wird aber bei Rückgabe wieder zurückgezahlt. Das Mindestalter, um an der Abendschule Mannheim angenommen zu werden, beträgt 17 Jahre. Zudem muss die gesetzliche Schulpflicht erfüllt sein.

Liegen bei Schülern keine Vorkenntnisse in Englisch und Mathematik vor, müssen sie zuerst einen Unterkurs besuchen, der etwa ein Jahr Zeit in Anspruch nimmt. So wird der Wissensstand der Schüler untereinander angepasst. Dann werden die Schüler zunächst probeweise an der Abendschule Mannheim aufgenommen, nach einem halben Jahr Probezeit wird anhand der Leistungen und des Verhaltens entschieden, ob eine endgültige Aufnahme erfolgt. In der Unterstufe erfolgt der Unterricht dreimal die Woche zwischen 17:45 bis 21 Uhr. In der Mittel- und Oberstufe wird der Unterricht schließlich fünfmal die Woche erteilt. In der Unterstufe werden die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik unterrichtet, in der Mittel- und Oberstufe kommen noch die Fächer Geschichte, Erdkunde/Geschichte/GK und Physik/Chemie/Biologie hinzu. Insgesamt dauert der Erwerb des Realschulabschlusses an der Abendschule Mannheim drei Jahre, ohne Unterstufe zwei Jahre.

Für das private Abendgymnasium Mannheim muss der Bewerber mindestens 19 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung, alternativ 3 Jahre eine geregelte Berufstätigkeit nachweisen. Dazu gehört auch die Tätigkeit als Hausfrau/Hausmann und Zeiten der Arbeitslosigkeit.

Eine Aufnahmeprüfung an der Abendschule Mannheim ist nicht nötig. Es werden nämlich ähnlich wie in der Abendrealschule Anmelde- und Verwaltungsgebühren, jedoch betragen die jährlichen Verwaltungsgebühren hier 620 Euro. Die Schulzeit bis zum Erwerb des Abiturs gliedert sich an der Abendschule Mannheim in die Einführungsphase und die Kursstufe. Auch ein Vorkurs kann besucht werden. Unterrichtet werder die Fächer Deutsch, Geschichte, Englisch, Französisch oder Latein, Mathematik, Physik und Biologie oder Chemie. Drei bis vier Schuljahre dauert es, bis an der Abendschule Mannheim das Abitur erreicht werden kann.

Eine staatliche Abendschule Mannheim gibt es nicht, Schüler müssen sich also mit den erhobenen Gebühren arrangieren. Da die Gebühren aber auf das Jahr gerechnet relativ gering sind, können die meisten Berufstätigen die Zahlungen problemlos leisten. Dafür bietet die Abendschule auch den Vorteil, dass tagsüber problemlos einem regulären Beruf nachgegangen werden kann.