Studienaufnahme

Die Regeln bei der Platzvergabe für ein Medizinstudium sind sehr streng. Ein sehr guter Abischnitt ist von Nöten, dass das Studium der Medizin aufgenommen werden kann. Viele Numerus-Clausus-Werte bewegen sich hier zwischen 1,1 und 1,3.

Voraussetzungen, um ein Medizinstudium aufnehmen zu können, ist demnach das volle Abitur. Ein Fachabitur reicht nicht aus, um ein Medizinstudium oder ein Psychologiestudium aufnehmen zu können. Dies mag zum einen daran liegen, dass spezielles Wissen verlangt wird, welches teilweise in der Oberstufe gelehrt wird, jedoch liegt dies auch an den sonst zu hohen Bewerberzahlen.

Ein Abiturient ist ein Jahr länger zur Schule gegangen und musste mehr Prüfungen ablegen als ein Fachabiturient, weshalb hierdurch keine gleiche Gewichtung geschaffen werden kann. Es kann jedoch das Abitur nachgeholt werden an einer Abendschule, damit doch noch ein Medizinstudium möglich ist. Selbst viele Abiturienten absolvieren vorher eine Ausbildung, damit sie Wartesemester ansammeln können, die ebenfalls hilfreich sind, um schneller ein Medizinstudium aufnehmen zu können.

Das Studium

Das Medizinstudium verlangt ein sehr gutes Abitur.

Das Medizinstudium verlangt ein sehr gutes Abitur.

Das Medizinstudium gilt als eines der schwierigsten Studienfächer, da dort Wissen in allen Naturwissenschaften, der Mathematik und der Humanmedizin verlangt wird. Es gibt außerdem mehrere Scheine, die bestanden werden müssen, wie zum Beispiel das Physikum, damit die Mediziner später auf ihren Beruf vorbereitet werden.

Schon während des Studiums müssen immer wieder kleine Praktika durchlaufen werden, um den menschlichen Körper näher zu kommen und seinen Grundaufbau verstehen zu können. Später, nach dem eigentlichen Abschluss, müssen ebenfalls einige Praxissemester absolviert werden. In dieser Zeit kann auch entschieden werden, in welche Richtung der Medizin das Studium gehen soll, zum Beispiel in die Neurologie oder in die Radiologie.

Eine Doktorarbeit muss in der Regel nicht geschrieben werden, denn auch ohne Doktortitel kann ein Student Mediziner werden.