Blaise Pascal wurde am 19. Juni 1623 in Clemont-Ferrand geboren und ist am 19. August 1662 in Paris gestorben. Er war ein sehr erfolgreicher französischer Literat, Physiker, christlicher Philosoph und vor allem Mathematiker.

Der Vater von Blaise Pascal hieß Etienne Pascal und studierte Jura in Paris. Dieser kaufte das Amt des zweiten Vorsitzenden Richters am Obersten Steuergerichtshof. Die Mutter stammte aus einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie und hieß Antoinette Begon. Genau wie Etienne Pascal strebte auch sie den Amtsadel an. Blaise Pascal wuchs zusammen mit seinen zwei Schwestern auf. Die eine war drei Jahre älter und hieß Gilberte und die andere zwei Jahre jünger und hieß Jacqueline.

Eine Statue von Blaise Pascal in seiner Geburtsstadt Clermont-Ferrand.

Eine Statue von Blaise Pascal in seiner Geburtsstadt Clermont-Ferrand.

Mutter Antoinette starb drei Jahre nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter und somit war Blaise bereits im Alter von drei Jahren Halbweise. Der Vater wollte seinen Kindern, jedoch vor allem seinem hochbegabten Jungen, bessere Entfaltungsmöglichkeiten bieten zog deswegen nach Paris. Zu diesem Zeitpunkt war Blaise gerade acht Jahre alt. Da Blaise von Kindheit an sehr kränklich war, wurde er von seinem Vater und von Hauslehrern unterrichtet. Bereits im Alter von 12 Jahren wurde das hervorragende Talent in Sachen Mathematik bei ihm erkannt. Als er 16 Jahre alt war, beeindruckte er mit einer Arbeit über Kegelschnitte.

Die erste Erfindung von Blaise Pascal war 1640 die Pascale oder auch Pascaline. Diese gilt heute als eine der ältesten Rechenmaschinen überhaupt. Addition und subtrahieren sind kein Problem für die Erfindung und Blaise erhielt Patent auf sie. Er verfasste 1653 eine Abhandlung über den Luftdruck. In diesem Jahr wendete er sich auch der Wahrscheinlichkeitsrechnung zu. Dabei untersucht er vorwiegend Würfelspiele. 1662 gründete er ein Droschkenunternehmen mit seinem Freund Roannez. Dieses markierte den Beginn des öffentlichen Nahverkehrs in Paris. Blaise Pascal erkrankte im Alter von 39 Jahren schwer und ließ seinen Hausstand verkaufen. Er starb im Pariser Haus de Periers.