Nicht jeder weiß von Anfang an, welchen Beruf er später einmal ergreifen will. Oft hat man zwar eine gewisse Vorstellung, welche Faktoren für einen später im Berufsleben wichtig sein sollen, wie der Kundenkontakt, oder ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag, aber oft fällt es einem allzu schwer.

Praktikum als Ideengeber

Ein Praktikum kann sehr gut helfen, verschiedene Berufsbranchen in kurzer Zeit kennenzulernen. Man erhält in nur wenigen Tagen einen umfassenden Einblick in den Betriebsalltag und das Arbeitsklima. Schnell erfährt man auch, welche Anforderungen und Belastungen der Beruf mit sich bringt. Im Normalfall kann man so bereits nach wenigen Tagen sicher sein, ob der jeweilige Beruf eine gute Wahl wäre. Dabei bringen einen nicht nur positive Erlebnisse weiter, sondern auch zähe Praktika helfen, an Durchsetzungsvermögen und Charakterstärke zu gewinnen. Außerdem grenzt jeder Beruf, den man nach dem Praktikum nicht mehr ausüben möchte, die eigene Berufswahl auf eine positive Art und Weise ein. Man hat mit einem Praktikum also nichts zu verlieren.

Praktikum als Bewerbunghelfer in doppelter Hinsicht

Wenn einem das Praktikum gefällt, ist es in doppelter Hinsicht ein Helfer. Durch ein aufgeschlossenes und interessiertes Erscheinen kann es einem Praktikanten oftmals gelingen, sich einen späteren Einstieg in die Praktikumsfirma zu erarbeiten und so eine feste Anstellung zu ergattern. Wird es in diesem speziellem Betrieb nichts, so ist zumindest ein jedes Praktikum – egal in welcher Branche – ein Plus für Bewerbungen, da es zeigt, dass der Praktikant sich ernsthaft bemüht, neue Branchen zu ergründen oder seine bereits vorhandenen Branchenkenntnisse zu verbessern. Chefs wissen das oft zu schützen, da neu eingestellte Angestellte somit oft schon grundlegende Vorkenntnisse besitzen oder zumindest schon einmal einen geregelten Arbeitsalltag mitgemacht haben.

Ein Praktikum ist also in jeder Hinsicht eine sinnvolle Zeitinvestition, die Spaß macht und der Weiterbildung dient. Aufgrund der Tatsache, dass ein Praktikum auch noch die zukünftigen Berufsaussichten steigern kann, kann man es nur jedem ans Herz legen, ein Praktikum oder mehrere Praktika zu absolvieren.