In den meisten Bereichen und Branchen werden heute Projektleiter gesucht, welche die Koordination und Abwicklung von einzelnen Projekten für die Kunden und den Arbeitgeber übernehmen. Gerade im Marketing ist eine solche Stellenausschreibung schnell gefunden und so ist es wichtig, dass potentielle Kandidaten sich auch bewerben und den Überblick am Markt behalten.

Den Einstieg in die Branche schaffen

Sollte man planen als Projektleiter Karriere machen zu wollen, dann gibt es unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten. Je nach Branche absolvieren immer mehr junge Erwachsene zum Beispiel eine Ausbildung im Bereich Marketing um schon hier mit der Projektplanung in Kontakt zu kommen und von den anderen Mitarbeitern zu lernen. Ein weiterer Einstieg gelingt über eine Traineestelle in einer Agentur oder einem Studium. Neben einem klassischen BWL-Studium gibt es auch Studiengänge zum Thema Marketing, welche auch den Bereich „Projektmanagement“ aufgreifen. Nicht immer gelingt einem die Einstellung aber auf Grund der Ausbildung, sondern als Projektleiter muss man auch mit weiteren persönlichen Kompetenzen überzeugen. So geht es darum klar strukturiert arbeiten zu können, immer den Überblick zu behalten und stressresistent sein.

Die Qual der Wahl

Im Normalfall hat man als Projektleiter ein Team unter sich, welches überwacht werden muss und auf Anweisungen wartet. Daher ist es sinnig mit einem so genannten Projektstrukturplan zu arbeiten, welcher alle Aufgaben listet und es möglich macht diese zu verteilen und zur gleichen Zeit auf die vorgegebene Zeitspanne einzugehen. Dies gilt auch für einen Ressourcenplan, welchen der Projektleiter zusammen mit dem Kunden und anderen Abteilungen im Unternehmen bzw. der Agentur erstellt.

Fakt ist, dass es wichtig ist sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten und neben der Ausbildung und dem Studium setzen einige Quereinsteiger auch auf Weiterbildungsangebote zu diesem Thema. Hier sollte auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Welche Kosten fallen an?
  • Ist die Weiterbildung anerkannt?
  • Welcher Abschluss wird angeboten?
  • Wie ist die Weiterbildung inhaltlich aufgebaut?

So macht arbeiten Spaß

Als Projektleiter sammelt man mit der Zeit immer mehr Erfahrungen und viele Agenturen setzen auch eigene Mitarbeiter ein um zu sehen, ob diese den neuen Herausforderungen auch gewachsen sind. Es bleibt abzuwarten, dass die Branche weiter wachsen wird und so spielen auch Erfahrungen eine wichtige Rolle und diese kann man nur dann sammeln, wenn man sich diesen Posten zutraut.