„Anna, von hinten wie von vorne“. Dieser bekannte Liedtext handelt von einem Palindrom. Ein Palindrom ist eine Zeichenkette, welche von vorne, als auch von hinten gleich gelesen wird. Auch ein Wort, was keinen Sinn ergibt, darf sich Palindrom nennen. Es kommt lediglich darauf an, dass die Zeichen von vorne nach hinten und andersherum gleich gelesen werden.

Beispiele für ein Palindrom

Beispiele für ein Palindrom gibt es in den unterschiedlichsten Formen. So können Beispiele für ein Palindrom auch aus Zahlen oder Zeichen und sogar aus Musik bestehen. Es gibt Musikstücke, welche sich rückwärts und auch vorwärts gespielt gleich anhören. Als Beispiele für ein Palindrom in der Musik ist die von Joseph Haydn geschriebene Symphonie Nr. 47 zu nennen. Die Symphonie ist auch unter dem Namen „Das Palindrom“ bekannt. Im Folgenden finden sich einige Beispiele für ein Palindrom:

  • Rotor,
  • Reittier,
  • Rentner,
  • Otto,
  • Anna,
  • Neozoen,
  • rar,
  • Regallager und Lagerregal,
  • Ebbe,
  • Retter,
  • neuen,
  • neben.

Die Wörter Reittier, Otto und Rotor sind gleichzeitig sogenannte Morsecode-Palindrome. Sie bestehen ausschließlich aus Buchstaben, die auch in Morsezeichen umgesetzt werden können. Das längste deutsche Palindrom der Welt heißt übrigens „Reliefpfeiler“.

"Rotor" ist ein Beispiel für ein Palindrom

„Rotor“ ist ein Beispiel für ein Palindrom

Des Weiteren gibt es auch sogenannte Satzpalindrome. Sie ergeben rückwärts, wie vorwärts gelesen den gleichen Satz. Allerdings haben rückwärts gelesene Palindromsätze falsche Leerzeichen. Beispiele für ein Palindrom solcher Art sind:

  • Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?
  • Eine treue Familie bei Lima feuerte nie.
  • O Genie, der Herr ehre Dein Ego!
  • Ein Esel lese nie.
  • Eine güldne, gute Tugend: Lüge nie!
  • Eine Horde bedrohe nie.
  • Die Liebe ist Sieger; stets rege ist sie bei Leid.
  • Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

Sonstiges über Palindrome

Das längste Beispiele für ein Palindrom in Satzform lautet: „Geist ziert Leben, Mut hegt Siege, Beileid trägt belegbare Reue, Neid dient nie, nun eint Neid die Neuerer, abgelebt gärt die Liebe, Geist geht, umnebelt reizt Sieg.“

Auch gibt es Palindrome in der Genetik, die aus den Buchstaben der Basenelemente der DNA gebildet werden.

Ähnlich dem Palindrom ist das Ambigramm. Hierbei handelt es sich aber um Symbole und Schriftzüge.

Bildquelle: christianthiel.net@fotolia.com