Ein Koordinatensystem wird in vielen Bereichen der Mathematik, der Wissenschaft und sogar im Alltag angewendet. Zum Teil ist es aus einigen Bereichen überhaupt nicht mehr wegzudenken, da es die einzige Möglichkeit bietet, die Lage eines Punktes genau zu bestimmen. Um Missverständnissen vorzubeugen, sind die Regelungen für ein Koordinatensystem festgelegt und somit international gültig.

Das wissenschaftliche Koordinatensystem

In der Mathematik findet häufig das zweidimensionale Koordinatensystem Anwendung. Dabei stellt die x-Achse einen horizontalen Zahlenstrahl dar, während die y-Achse einen vertikalen Zahlenstrahl darstellt. Die Stelle, an der sich beide Achsen schneiden, wird als Koordinatenursprung bezeichnet. Hier haben sowohl die x-Achse als auch die y-Achse den Wert Null.

Links der y-Achse sind die x-Werte negativ und rechts davon im positiven Bereich. Bei den y-Werten sind die Werte oberhalb der x-Achse positiv, während die Werte unterhalb negativ sind. Durch Geradengleichungen und auch bei den Tangentengleichungen können gesuchte Punkte oder Geraden genauestens definiert werden.

Wesentlich wissenschaftlicher und mit höheren Ansprüchen in der Mathematik, ist das dreidimensionale Koordinatensystem zu sehen, denn hier kommt noch die z-Achse hinzu, die eine räumliche Darstellung von Punkten, Geraden oder Ebenen erlaubt. Hier findet auch die Hessesche Normalform ihre Anwendung, die das Berechnen von Abständen erleichtert.

Koordinaten im Alltag

Landkarten können ohne Koordinatensystem nicht verstanden werden

Landkarten können ohne Koordinatensystem nicht verstanden werden

Ohne ein Koordinatensystem geht es auch im Alltag nicht. So ist die Erde in Längen- und Breitengeraden unterteilt. Wobei am Äquator der Breitengrad den Wert null vorweist und somit die x-Achse darstellt. Die Längengrade finden im Nullmeridian ihren Nullwert und verlaufen derzeit durch die Sternwarte in Greenwich bei London.

Aber auch Land- und Straßenkarten können ohne ein einheitliches Koordinatensystem nicht allgemeingültig verstanden werden. So kann ein jeder ,ohne viel Aufwand, aus dem Verzeichnis heraus, den gewünschten Zielort an Hand der Koordinaten bestimmen und finden. Dieses gilt auch für das Auffinden von Zahlenwerten in Exceltabellen, deren Zellen jeweils mit einem Buchstaben für die horizontale und einer Zahl für die vertikale Lage eindeutig zugeordnet sind.

Unterhaltung mit Koordinaten

Selbst beim Spielen ist das Koordinatensystem unerlässlich. Beim Schach können mit Hilfe der Koordinaten einzelne Züge nachverfolgt und legendäre Partien nachgestellt werden.

Aber auch bei dem Spiel Schiffeversenken müssen für eine erfolgreiche Partie Koordinaten verwendet werden.