In der Mathematik gibt es 4 Grundrechenarten: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Devision. Mithilfe der Addition kann man Zahlen miteinander addieren ( Plus rechnen; 2+2= 4). Die Subtraktion ist genau das Gegenteil, damit wird eine Zahl von der anderen abgezogen ( 4-2= 2 ). Die Multiplikation ist eine erweiterte Form diese 2 Rechenarten, genau wie die Division.

Malnehmen

Um 2 Zahlen miteinander zu multiplizieren, kann man eine einfache Rechenweise zur Hilfe nehmen. Zuerst sollte man aber das 1 mal 1 beherrschen ( 4*4= 16, 2*3=6…).
Hat man also eine Aufgabe, die folgenderweise formuliert ist:

25*43= ?

dann löst man sie so:

1. Schritt 4*5= 20, 4*2= 8 , unter die 4 schreibt man eine 0 und merkt sich 2,
danach wird die 2 mit dem nächsten produkt addiert ( 4*2=8, 8+2=10 )
, die 0 wird direkt links neben die schon gesetzte 0 geschrieben und
da keine weiter Zahl mehr mit der 4 multiplziert wird, schreibt man
die 1 einfach links neben die gesetzte null, raus kommt: 100

2. Schritt das gleiche Verfahre wendet man für die Zahl drei an, also
auch hier wird die 3 mit der 25 multipliziert, rauskommt: 75

3. Schritt Die Zahlen sollte jetzt so untereinander geschrieben stehen:
100
75 ; jetzt rechnet man 0+5, 0+7, 1+0
und schreibt die Lösung unter die jeweilige
Zahlenreihe: 100
75
= 175

Weitere Methode zum Malnehmen

55*90

1. Schritt man Verwendet genau das gleiche Verfahren nur berechnet man die
Produkte anders, dargestellt wird es auf die gleiche Art und Weise,
das heißt die Produkte werden untereinander geschrieben, beginnend
bei der Zahl mit der die Multiplikation erfolgt, nur wird nicht mit
gemerkten Zahlen gerechnet, sondern mit per Addition gerechnet
Bsp. : 9*55= 55*55*55*55*55*55*55*55*55 =

2. Schritt das gleiche mit der anderen Zahl

3. Schritt Zahlen stehen untereinander, nur noch die Ziffern addieren

Diese Art der Multiplikation wird aber zunehmend schwieriger umso die Ziffern sind, deshalb ist sie nicht unbedingt vorteilhaft!

Achtung- Nicht Vergessen !

Wurden alle Zahlen bei der Multiplikation berechnet und nach der Regel untereinander geschrieben, sollte man darauf achte von wie bei der anfänglichen Multiplikation von links nach rechts zu rechnen und nur die letzte Ziffer der Lösung der jeweiligen Rechnung hinzuschreiben. Die andere Ziffer/Ziffern merkt man sich einfach im Kopf oder notiert sie sich. Diese wird dann mit der nächste Ziffer addiert, usw. !