Antwort 1: De-Professionalisierung unseres Berufes, Industrialisierung der Gesundheitsversorgung mit Monopolisierung durch Kapitalgesellschaften, Zerschlagung der wohnortnahen Versorgung, die Aushöhlung der ärztlichen Weiterbildung durch arztfremde …

Weiter zum vollständigen Artikel