Personal Coaching ist ein persönliches Training, mit dem Ziel, neue Verhaltensweisen zu erlernen, die dazu verhelfen, Konflikte zu vermeiden oder so zu lösen, dass alle Beteiligten mit der Lösung zufrieden sind. Diese Fähigkeiten sind in fast jedem Beruf von großer Wichtigkeit. Ein Personal Coach verhilft dazu, diese Verhaltensweisen zu erlernen und viel über sich selbst und andere zu lernen.

Ziel eines Personal Coachings ist es, den Probanden zu mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu verhelfen und so die Arbeitsleistung zu steigern. Dazu unterstützt ein Personal Coach seinen Probanden zunächst einmal darin, die eigenen Fähigkeiten und die Grenzen der eigenen Belastbarkeit zu erkennen. Nur wer sich selbst und seine Talente gut kennt, kann Stress und Konflikte weitgehend vermeiden und unvermeidbare Auseinandersetzungen positiv beenden. Starre Verhaltensweisen und Denkmuster werden gemeinsam vom Personal Coach und seinem Proband aufgedeckt. So entdeckt der Proband oftmals eigene neue Fähigkeiten und Talente, die ihm neue Wege eröffnen.

In nahezu allen Berufen ist neben der Sachkompetenz auch die „social skills“ (richtiger Umgang mit anderen Menschen oder auch soziale Kompetenz) eine unerlässliche Fähigkeit für jeden, der im Beruf vorankommen möchte. Ein Personal Coach kann jedem, der in seinem Beruf mit Menschen oder Dienstleistungen zu tun hat, zu einer perfekten Beherrschung der „social skills“ verhelfen.

Ein Personal Coaching erfolgt in einer psychologischen Einzelberatung, da der Personal Coach nur so auf die individuelle Persönlichkeit und Problematik seines Probanden eingehen kann. Für jeden Absolventen eines Personal Coachings kann das Training nicht nur im Berufsleben ein Gewinn sein. Auch im Privatleben können die neu entdeckten Fähigkeiten in vielen Situationen erfolgreich eingesetzt werden.

Kurse zur Weiterbildung als Personal Coach werden von Fernuniversitäten und Abendschulen angeboten. Die Ausbildung umfasst die Vermittlung eines fundierten Wissens in den Bereichen Verhaltenstherapie und Gesprächstechniken. Wer sich für die Weiterbildung zum Personal Coach interessiert, sollte nach Möglichkeit berufliche Erfahrungen in einem sozialen oder pädagogischen Beruf mitbringen. Grundvoraussetzungen sind darüber hinaus Einfühlungsvermögen, Kontaktfreude, eine gewisse Lebenserfahrung und eine ausreichende psychische Stabilität.