Weiterbildung: Kein Mindestlohn für die etwa 23.000 Beschäftigten

SPD-Arbeitsmarktexpertin Anette Kramme kritisierte, dass die Weiterbildung damit „ein Paradies für unseriöse Anbieter“ bleibe. … […]