Die Meisterschule

Wer sich mit dem Gesellenbrief in der Tasche nach einer mehrjährigen berufspraktischen Tätigkeit (meist drei Jahre) weiter qualifizieren möchte, kann beispielsweise eine Meisterschule besuchen und die Meisterprüfung ablegen. Zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Meister kann zum einen die Vollzeitvariante gewählt werden, alternativ bietet die Meisterschule auch Teilzeitunterricht neben dem Beruf, meist in Form der Abendschule an. […]