Um im IT-Bereich arbeiten zu können, entschloss sie sich zu einer Weiterbildung an einem privaten Institut in Berlin, die sie mit einem schuleigenen Zertifikat abschloss. Doch offenbar hatte sie kein Glück mit der Qualität des Anbieters. …

Weiter zum vollständigen Artikel