Das können eine Fort- und Weiterbildung sein, die von der Bundes-Behörde bezahlt wird, aber auch Ein-Euro-fünfzig-Jobs, die durch das Amt für Grundsicherung …

Weiter zum vollständigen Artikel